Tolles Grundstück in Altengottern

99991 Altengottern
zur Karte
25.000 € 
Kaufpreis
1.747 m²
Grundstücksfl. (ca.)

Diese Immobilienanzeige weiterempfehlen

Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Pascal Helmig
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Preise

Kaufpreis 25.000 €

Käuferprovision

3570 EUR inkl. MwSt.
Festcourtage

Immobilie

Online-ID: 2HCWY45
Referenznummer: 6603-001048

Das Grundstück

frei ab 14.11.2017

  • Nachbarschaft (§34 BauGB)
  • voll erschlossen

Objekt

Dieses 1747 m² große Grundstück befindet sich mitten in Altengottern.

Hier finden Sie Platz und Ruhe für Ihre ganze Familie.

Nutzen Sie die Chance und sichern Sie sich ein Stück Freiheit und verwirklichen Sie Ihren Traum

vom eigenem Häuschen!

Sonstiges

weitere Immobilien finden Sie unter: www.s-immobilien.de
VERBRAUCHERINFORMATION
1. Maklerleistung ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bzw. Vermittlung eines Vertrages über eine Immobilie gegen die Courtagezahlungspflicht des Kunden
2. Unternehmer,Anschrift,Beschwerdeadressat
LBS Immobilien GmbH, Strahlenbergerstr.13, 63067 Offenbach
GF: Dietmar Bohne, Werner Hoffmann
Tel: 069-66777459, Fax: 069-619078, E-Mail: info@lbs-immobilien.de
3. Es besteht ein Widerrufsrecht
4. Weitere Info unter: www.lbs-immobilien.de/vb-info

Stichworte

Bundesland: Thüringen

Lage

Objektanschrift

99991 Altengottern

Lagebeschreibung

Das Dorf Altengottern liegt entlang der Unstrut zwischen Mühlhausen und Bad Langensalza. Die Gemarkung Altengottern erstreckt sich nördlich der Unstrut bis an die alte Heerstraße zwischen Bollstedt und Bothenheilingen. Dabei ragt der Höhenrücken Roter Berg markant aus der Landschaft.

Nach Ablösung der amerikanischen Besatzung durch die Rote Armee wurde die Familie Marschall aus dem Schloss verwiesen, wohnte dann verstreut im Dorf und wurde am 22. Dezember 1945 auch von dort vertrieben - unter Androhung der Einweisung in ein Speziallager des NKWD. Die gesamte Inneneinrichtung des Schlosses wurde entfernt, die wertvolle Bibliothek vernichtet, die meisten Möbel und Bilder zerstört. Das Schloss wird heute als heilpädagogisches Kinder- und Jugendheim genutzt. Das Gutshaus II wurde zur Grundschule und wurde im Jahr 2007 abgebrochen. Nach 1990 kehrte mit dem Land- und Forstwirt Wolf Freiherr Marschall von Altengottern (1962-2013), Mitglied des Kreistages, Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland und der Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Mühlhausen, die Familie Marschall nach Altengottern zurück und betrieb dort wieder Landwirtschaft.

Informationen zu diesem Ort

Altengottern

Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Kontakt

Ansprechpartner

Exposé melden